Bunter Quinoa Salat *vegan /Food Blog Parade!

Es ist soweit: der Sommer steht vor der Tür!

Das bedeutet für die meisten von uns Sonne, Garten/Park/Balkon und Barbecue! Damit es nicht langweilig wird beim Barbecue, freue ich mich, euch heute eine super leckere Alternative zu Kartoffelsalat & Co. bieten zu können.

Und wem das nicht reicht, der ist hier ebenfalls an der richtigen Adresse. Denn mein Salatrezept ist nur eines von vielen leckeren Rezepten, die im Rahmen der Foodblogparade von vielen tollen BloggerInnen in den nächsten Tagen und Wochen zusammengetragen werden. Gestern war Franziska von liebdings.com dran, morgen kommt ein Rezept von Annas aennieday.com.

Aber nun erstmal zu meinem Quinoa Rezept 😀

Ihr braucht für 4 Personen:

  • 2 Tassen bunte Quinoa (gibt’s sogar in bunter Variante im Bioladen, manchmal sogar bei dm! Einfarbig geht natürlich auch 😉 )
  • 1 Aubergine
  • 1 Zuchhini
  • 1 Frühlingszwiebel
  • je 1 rote und gelbe Paprika
  • frischer Rosmarin
  • frischer Thymian (nach Belieben auch andere frische Kräuter)
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Quinoa heiß waschen, nach Anleitung kochen und gut abkühlen lassen.

Knoblauch in Olivenöl pressen und 10 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Aubergine und Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden und anbraten. In eine Schüssel geben und auch abkühlen lassen.

Paprika und Frühlingszwiebeln waschen und in feine Streifen schneiden. Oliven ebenfalls in kleine Stückchen oder Streifen schneiden und zu dem anderen Gemüse in die Schüssel geben. Kräuter hacken und hinzu geben.

Das Gemüse mit dem Knoblauchöl, Salz und Pfeffer abschmecken, die Kräuter hinzugeben hinzugeben und das ganze umrühren. Anschließend mind. 10 Minuten ziehen lassen. Je länger man es ziehen lässt, desto aromatischer wird es natürlich. 🙂

Zum Schluss wird das Gemüse mit der bunten Quinoa in einer großen Schüssel vermengt und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abgeschmeckt. Nochmal kräftig durchziehen lassen (am besten schmeckt der Salat einen Tag später) und fertig! Guten Appetit!

(Leider hat unser Internet heute den Geist aufgegeben, deswegen konnte ich (noch) keine Fotos hochladen und musste den Beitrag auf dem Handy schreiben. Ich hoffe, ich kann euch morgen von der Arbeit aus ein paar schöne Fotos nachträglich präsentieren!)

Weitere tolle Rezepte findet ihr auf google und im social Media: #dahabenwirdensalat und #gesundundleckerfürjedentag

4 Gedanken zu „Bunter Quinoa Salat *vegan /Food Blog Parade!“

    1. Ich hoffe, es begeistert dich so sehr wie mich!
      Auf dem Sommerschulfest war die Schüssel ganz schnell weg. 😉
      Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn du mir ne Rückmeldung gibst, wie es dir schmeckt.
      Liebe Grüße
      Rike

Schreibe einen Kommentar