Metropole am Meer: Fuzhou

Von Xiamen aus fahren wir weiter mit dem Bus nach Fuzhou, der Hauptstadt der Provinz Fujian.

Hier besuchen wir die Familie meiner Großtante und ihrer beiden Söhne.

In Fuzhou gibt es viele leckere vegetarische Restaurants, wunderschöne Parkanlagen und einen tollen Blick auf das Meer und den Fluss Min.

ältester Baum der Stadt Fuzhou

Überall in der Stadt, insbesondere in den Parks, findet man moderne Kunst in Form von Skultpuren.

Meine Großtante Tsu Mi, genannt MiMi, begrüßte uns mit einer riesengroßen Portion Jiaozi, traditionellen Teigtaschen (wie Gyoza), die verschiedene Füllungen haben (z.B. Gemüse und Tofu, aber auch Hackfleisch oder Garnelen) und in jeder Familie ein wenig anders sind. Man findet sie aber auch in jedem Restaurant auf der Speisekarte, aber auch in den typischen Garküchen, die man nahezu an jeder nichttouristischen Ecke in China findet. Ein absolutes Muss für jeden Chinareisenden! Ein super einfaches und leckeres Rezept findet ihr hier.

Bambuspark in Fuzhou

2 Gedanken zu „Metropole am Meer: Fuzhou“

Schreibe einen Kommentar